Trail & Allmountain

LITE290

29’’ Laufräder | 130 mm Federweg

Du behältst gern die Kontrolle und möchtest den wildesten Trails unseres Planeten das Fürchten lehren? Unser LITE290 ist das agile Trailbike mit progressiven 130 mm Federweg am Heck. Mit Flow und Wendigkeit geht der Spaß auf deinen Lieblingstrails nie zu Ende. Lass dich verLITEn!

 

LITE290 konfigurieren

FEATURES

Feature wählen und mehr erfahren!

130 mm progressiver Federweg

Unsere Short-Travel-Trailrakete verfügt über 130 mm Federweg im Herzen des LITE Rahmens. Ein 210 x 50 mm Dämpfer kitzelt dabei 130 mm progressiven Federweg aus dem Heck.
Damit kommt das neue LITE leichtfüßig, agil & verspielt daher.

78° pure Kraftentfaltung

Trailbikes sind mittlerweile konservative Alleskönner geworden. Von entspannten Ausfahrten, über flowige Trails bis hin zu roughen Downhills muss ein Trailbike alles mitmachen.

Das schreit förmlich nach einer Kreuzung aus Zero und Dash – der steile Sitzwinkel vom Dash, kombiniert mit einer aktiven Plattform und der Spritzigkeit vom Zero. Die Formel für ganz viel Spaß, auf Trails, Touren oder wo es Dich sonst so hintreibt.

Optimierter Rohrsatz

Mit seinem niedrigen Schwerpunkt liegt auch das LITE stets gut auf dem Trail.
Gleichzeitig bewirken leichtere 4-Kant-Streben im Hinterbau, ein konifiziertes Unterrohr für zusätzliche Gewichtsersparnisse. Während die Rahmengröße M ohne Sitzrohrgusset auskommt, haben die Größen L und XL ein schlankeres Gusset spendiert bekommen.

Aluminium in seiner schönsten Form

Altbewährtes kombiniert mit neuer DNA. Wie auch am DASH
verwenden wir ausschließlich doppelt gedichtete Lager, die angemessen groß dimensioniert sind. So hat man lange Spaß am Bike, ohne sich ständig Gedanken über die Wartung machen zu müssen. Darüber hinaus sorgt eine interne Kabelführung für einen cleanen und aufgeräumten Look.

Geänderter Link

Unser Link im Herzen des LITE wurde zugunsten der Ansprüche an ein Trailbike gänzlich überarbeitet. Er ist länger als am Dash. Damit stehst aktiver im Rad, höher im Federweg und unser vielfach erprobter, abgestützer Eingelenker wird noch antriebsneutraler. Das unterstreicht den sportlicheren Charakter des Lite. Die Dämpfereinbaulänge beträgt 210x50mm im Metrischen Maß. Optimiert wurde der Hinterbau auf den Einsatz von Luftdämpfern.

Spezifikationen

Material Aluminium 7020
Federweg Vorn / Hinten 140mm oder 150mm / 130mm
Dämpfermaß / Buchsendurchmesser 210×50 / 22,2x8mm
Sattelstützendurchmesser 30,9mm
Sattelklemmenmaß 34,9mm
Steuersatzdurchmesser ZS 44/56
Tretlagermaße BSA 73mm
Bremsmontagestandard PM 180
Nabenbreite Hinterrad 12 x 148 mm
Flaschenhalter 2 Stück
ISCG05 Ja
Dropper Post Ready Ja
max. Reifenfreiheit 29″ x 2,5″
Gewicht (Roh, Größe M) 3,9 Kg

Geometrie

S M L XL
Empfehlung 155  – 167,5 cm 165 – 177,5 cm 175 – 187,5 cm 185 – 197,5 cm
A – Oberrohrlänge 526 556  588 620
B – Reach 415 445 475 505
C – Lenkwinkel 66°
D – Sitzwinkel 78°
E – Steuerrohrlänge 110 110 120 130
F – Kettenstrebenlänge 447 447
G – Radstand 1176 1206 1240 1275
H – Tretlagerabsenkung 40
I – Sitzrohrlänge 380 380 425 465
J – Sitzrohr Offset 17
K – Gabellänge 551
L – Stack 625 625 634 643
M – Überstand 777 776 781 785
max. Einstecktiefe Stütze 235 235 280 320

*Alle Angaben in mm, falls nicht anders angegeben, gerechnet auf 551mm Gabellänge

Galerie

FAQ

Was unterscheidet das LITE vom DASH?

Das Lite ähnelt vom Erscheinungsbild dem Dash, verfügt aber über weniger Hub am Heck, konifizierten Rohren und einer auf Trailbikes adaptierten Geometrie. Bspw. ist der Lenkwinkel etwas steiler, der Reach minimal kürzer, sodass das Lite ein wendigen Charakter erzeugt.

Wer es kompromisslos laufen lassen möchte hat mit dem DASH den geeigneten Kandidaten. Für jeden mit mehr Flow und einer gemäßigten Gangart ist das LITE die besser Wahl.

Kann man das LITE auch mit längerem HUB fahren?

Unser Lite ist auf ein 210 x 50 mm Dämpfer konzipiert.
Natürlich kann auch ein 210 x 55 mm Dämpfer montiert werden. Dabei generiert das LITE290 sogar bis zu 144 mm Federweg am Heck.
Bitte beachtet:
In jedem Fall muss bei dieser Konfiguration ein Mindestabstand zwischen Reifen und Rahmen im eingefederten Zustand von 18 mm eingehalten werden. Bei Fragen, sprecht uns einfach an.

Welche Flaschenhalter können am LITE verwendet werden?

Uns war wichtig, dass man am Lite genügend Platz für Flaschen oder Minitools findet. Daher haben wir jeweils an der Unterseite des Oberrohrs und vor dem Dämpfer genügend Platz für Flaschenhalter geschaffen.
Bei der Rahmengröße M hat eine 450 ml Flasche vor dem Dämpfer ausreichend Platz, bei den Größen L und XL sogar 600 ml.
Am Oberrohr gibt es hinsichtlich Flaschengröße keine Beschränkung. Mit zwei Bottlecagemounts ist man damit für jedes Trailabenteuer gewappnet.

Was bedeutet die Farbe Radiant Raw?

Rahmen in der Farbe Radiant Raw sind wirklich roh, ohne Klarlack.

Das Rohmaterial kann kleinere Unperfektheiten enthalten, die u.a. im Produktionsprozess bei unserem Lieferanten entstehen können.

Rahmen, die wir als Raw verkaufen werden von uns nach der Endbearbeitung natürlich nochmal mit Schleifvlies (ähnlich Stahlwolle) bearbeitet. Das hilft alle kleinen Macken, die beim Handling hier in der Produktion entstehen, zu entfernen. Da das auch Zeit und Aufwand ist, haben wir uns dafür entschieden hier preislich keinen Unterschied zu machen.

Natürlich bekommt man nicht jeden Kratzer / kleinere Kratzer aus dem Rohmaterial raus. Das ist in unseren Augen bei einem rohen Rahmen auch kein Muss, das Rohmaterial ist auch nicht perfekt, aber deswegen ist es nicht weniger Wert oder sollte aus dem Grund aussortiert werden. Es würde unserem Nachhaltigkeitsgedanken sehr widersprechen.

Warum verwendet Ihr am LITE keinen Unterbodenschutz für die Öffnungen am Tretlager?

Wir haben zu Beginn unserer Prototypentests mit einer Art Unterbodenschutz experimentiert. Schnell hat sich aber herausgestellt, dass ein Unterbodenschutz, v.a. bei Schmuddelwetter, eher den Dreck fängt.
Ohne Schutz kann der Dreck auch durch die Öffnungen im Frästeil herausfallen. Ein Schutz wäre dort also eher hinderlich statt hilfreich.

crossworld

FOLGE UNS

sundowner vibes

Jonas | DASH290

ZUM BIKE

Hardtails Rule

Tom & Kiwi / ZERO290

ZUM BIKE

Crossworx crew ride

Tom, Tino, Kiwi und Ruben - DASH290

ZUM BIKE

Zahlungsarten